Was sind die besten Beauty Produkte FEATURED
  • Vor einem Permanent Make-up-Eingriff sollten Kaffee und andere koffeinhaltige Getränke vermieden werden, da sie zu verengten Blutgefäßen, ungleichmäßiger Pigmentaufnahme und einem erhöhten Risiko für Blutergüsse und Schwellungen führen können.
  • Alkohol und Schmerzmittel sollten ebenfalls vermieden werden, während eine ausreichende Wasserzufuhr empfohlen wird, um eine optimale Hautgesundheit und Heilung zu fördern.
  • Durch die Beachtung dieser Empfehlungen kann eine reibungslose Behandlung und dauerhafte Ergebnisse des Permanent Make-ups gewährleistet werden.

Permanent Make-up (PMU) ist eine beliebte Methode, um das tägliche Schminken zu vereinfachen und langanhaltende Ergebnisse zu erzielen. Damit die Behandlung jedoch optimal verläuft, sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Eine häufig gestellte Frage betrifft den Konsum von Kaffee vor einer PMU-Behandlung. In diesem Blogbeitrag erklären wir Ihnen, warum es wichtig ist, auf Kaffee zu verzichten und welche weiteren Maßnahmen Sie ergreifen können, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Koffein und seine Auswirkungen auf Permanent Make-up

Der Hauptgrund, warum Kaffee vor einem PMU-Eingriff vermieden werden sollte, liegt in seinem Koffeingehalt. Koffein hat folgende Auswirkungen, die sich negativ auf Ihre PMU-Behandlung auswirken können:

  • Verengung der Blutgefäße

    Koffein stimuliert das Nervensystem und führt dazu, dass sich die Blutgefäße verengen. Dies erhöht den Blutdruck und kann es dem PMU-Spezialisten erschweren, den Bereich zu betäuben.

  • Ungleichmäßige Pigmentaufnahme

    Der erhöhte Blutdruck kann dazu führen, dass das Pigment ungleichmäßig absorbiert wird, was das Endergebnis beeinträchtigen kann.

  • Erhöhtes Risiko für Blutergüsse und Schwellungen

    Kaffee kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie nach dem Eingriff Blutergüsse und Schwellungen bekommen.

Aus diesen Gründen ist es empfehlenswert, etwa 4-5 Stunden vor dem Permanent Make-up auf Kaffee zu verzichten.

Weitere Empfehlungen für eine erfolgreiche PMU-Behandlung

Neben dem Verzicht auf Kaffee gibt es noch weitere Faktoren, die Sie beachten sollten, um das beste Ergebnis aus Ihrer PMU-Behandlung herauszuholen:

  • Vermeiden Sie Alkohol: Alkohol kann zu einer Blutverdünnung führen, die es dem Körper erschwert, die Blutgerinnung und die Heilung zu fördern.
  • Trinken Sie viel Wasser: Eine gute Flüssigkeitszufuhr trägt dazu bei, dass die Haut hydriert und gesund bleibt. Stellen Sie sicher, dass Sie vor der Behandlung ausreichend Wasser trinken.
  • Verzichten Sie auf Schmerzmittel: Schmerzmittel können den Heilungsprozess des Körpers beeinträchtigen. Daher sollten Sie sie vor einer Behandlung nicht einnehmen.

Fazit: Bereiten Sie sich optimal auf Ihre PMU-Behandlung vor

Wenn Sie diese einfachen Richtlinien befolgen, können Sie dazu beitragen, dass Ihre Behandlung reibungslos verläuft und die Ergebnisse von Dauer sind. Denken Sie daran, vor einer Permanent Make-up-Behandlung auf Kaffee, Alkohol und Schmerzmittel zu verzichten und stattdessen ausreichend Wasser zu trinken. So stellen Sie sicher, dass Sie das bestmögliche Ergebnis erzielen und

Vielen Dank fürs Lesen!

Ich hoffe, Sie fanden diesen Beitrag hilfreich und erfreulich. Wenn Sie weitere Fragen haben oder eine professionelle Hautanalyse oder eine dermokosmetische Behandlung in Berlin benötigen, stehe ich Ihnen gerne unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

Ihre Anja Reichardt.

Ähnliche Beiträge

Aus meinem Blog

Was ist der Unterschied zwischen Microblading und Permanent Make

Was muss man beachten nach Permanent Make-up?

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, welche Schritte Sie nach einer Permanent Make-up-Behandlung beachten sollten und warum.
Wie viel Creme fuer das Gesicht FEATURED

Wie bekomme ich Permanent Make-up wieder weg?

In diesem Beitrag zeige ich Ihnen verschiedene Methoden zur Entfernung von Permanent Make-up und warum es wichtig ist, sich an einen Profi zu wenden.
Welche High End Produkte lohnen sich FEATURED

Wann ist Permanent Make Up abgeheilt?

Um sicherzustellen, dass Ihr PMU optimal aussieht und lange hält, ist die richtige Pflege entscheidend. In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte.