Warum darf man vor einem Permanent Make Up keinen Kaffee trinken
  • Permanent Make-up hält je nach behandeltem Bereich zwischen 1-2,5 Jahren, wobei individuelle Faktoren wie Hauttyp und Pflegeroutine die Haltbarkeit beeinflussen.
  • Um die Langlebigkeit von Permanent Make-up zu gewährleisten, ist es entscheidend, Nachsorgeanweisungen zu befolgen, übermäßige Sonneneinstrahlung zu vermeiden und die Haut gut zu pflegen.
  • Mit der richtigen Pflege und Nachsorge kann Permanent Make-up über Jahre hinweg einen frischen und gepflegten Look bieten.

Permanentes Make-up ist eine hervorragende Möglichkeit, um Zeit bei Ihrer Schönheitsroutine zu sparen. Aber wie lange hält es tatsächlich? Die Antwort ist je nach behandeltem Bereich unterschiedlich. In diesem Blogbeitrag werden wir uns ansehen, wie lange Permanent Make-up in verschiedenen Bereichen hält und wie Sie die Haltbarkeit verlängern können.

Haltbarkeit von Permanent Make-up

Die Haltbarkeit von Permanent Make-up variiert je nach behandeltem Bereich:

  • Augenbrauen: Bei Augenbrauen hält das PMU (Permanent Make-up) in der Regel 1-2 Jahre.
  • Augenlider: Für Augenlider beträgt die Haltbarkeit in der Regel etwa 2,5 Jahre.
  • Lippen: Bei Lippen hält das PMU ebenfalls ungefähr 2,5 Jahre.

Es ist wichtig zu beachten, dass es sich hierbei nur um Durchschnittswerte handelt – bei manchen Menschen hält das PMU länger, während es bei anderen früher zu verblassen beginnt. Letztlich hängt es von Ihrem individuellen Hauttyp ab und davon, wie gut Sie ihre Schönheit pflegen.

Tipps zur Verlängerung der Haltbarkeit von Permanent Make-up

Wenn Sie möchten, dass Ihr Permanent Make-up so lange wie möglich hält, sollten Sie die folgenden Tipps befolgen:

  • Befolgen Sie alle Nachsorgeanweisungen

    Ihr Permanent Make-up Artist wird Ihnen spezifische Anweisungen zur Nachsorge geben. Stellen Sie sicher, dass Sie diese sorgfältig befolgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

  • Vermeiden Sie übermäßige Sonneneinstrahlung und Hitze

    Sonne und Hitze können dazu führen, dass Ihr Permanent Make-up schneller verblasst. Schützen Sie die behandelten Bereiche mit einem Sonnenschutzmittel oder tragen Sie gegebenenfalls einen Hut, um die Haltbarkeit des PMU zu verlängern.

  • Pflegen Sie Ihre Haut

    Eine gesunde, gut gepflegte Haut trägt dazu bei, dass Ihr Permanent Make-up länger hält. Reinigen, tonisieren und befeuchten Sie Ihre Haut regelmäßig, um sie in optimalem Zustand zu halten.

Fazit

Mit der richtigen Pflege und Beachtung von Nachsorgeanweisungen kann Permanent Make-up Ihnen jahrelang einen neuen Look bieten. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Haltbarkeit von individuellen Faktoren wie Ihrem Hauttyp und Ihrer Pflegeroutine abhängt.

Vielen Dank fürs Lesen!

Ich hoffe, Sie fanden diesen Beitrag hilfreich und erfreulich. Wenn Sie weitere Fragen haben oder eine professionelle Hautanalyse oder eine dermokosmetische Behandlung in Berlin benötigen, stehe ich Ihnen gerne unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

Ihre Anja Reichardt.

Ähnliche Beiträge

Aus meinem Blog

Was sind die besten Beauty Produkte FEATURED

Warum darf man vor einem Permanent Make-Up keinen Kaffee trinken?

Eine häufig gestellte Frage betrifft den Konsum von Kaffee vor einer PMU-Behandlung. In diesem Beitrag erkläre ich, warum Kaffeeverzicht wichtig ist.
Warum ist eine genaue Hautanalyse wichtig FEATURED

Was ist der Unterschied zwischen Microblading und Permanent Make-up?

Obwohl beide Methoden ähnliche Ergebnisse liefern, gibt es einige entscheidende Unterschiede, die ich in diesem Beitrag näher erläutern möchten.
Wann ist Permanent Make Up abgeheilt FEATURED

Wie pflegt man Permanent Make-up?

Um sicherzustellen, dass Ihr PMU optimal aussieht und lange hält, ist die richtige Pflege entscheidend. In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte.